Trauerpsychologie

Was ist Trauer?

 

Trauer entsteht durch den Verlust einer Person oder Sache. 

Je stärker die Bindung war, desto größer ist die Trauer.

 

Es ist aber nicht einfach eine Zeit die vergeht, sondern jeder Trauernde muss sich mit seinem Verlust auseinadersetzen und aktiv werden. Nur so kann Trauer auch vorübergehen.
Diesen Prozess nennt man "Trauerarbeit".

 

Der Anfang dieser Trauerarbeit beginnt schon bei der Planung der Bestattung. Man beschäftigt sich mit dem Verstorbenen, man ruft sich sein Leben ins Gedächtnis und versucht passend zu Art und Leben des Verstorbenen zu entscheiden.

Man bestimmt die Dekoration, die Farben, Blumen, die Musik, vielleicht integriert man das Hobby des Verstorbenen in die Dekoration. Man bespricht, was der Pfarrer oder Redner erzählen soll, man entscheidet, was beim Kaffee nach der Trauerfeier serviert wird. 

All das hilft dabei, Abschied zu nehmen und das Geschehene zu "begreifen".

 

"Begreifen" ist der Schlüsselbegriff zum überwinden der Trauer.

 

Man muss den Verlust verstehen und akzeptieren durch aktives Handeln.

 

Hierzu beschreiben Psychologen verschiedene "Trauerphasen".

 

Die erste Phase nach Verena Kast ist die Phase des "Leugnens/Nicht-wahr-haben-wollens"

 

Danach kommt die zweite Phase der "Intensiven aufbrechenden Emotionen"

 

Als dritte Phase beginnt dann das "Suchen, Finden, Loslassen"

 

Erst in der vierten Phase kann man "Akzeptieren und Neuanfangen"

 

Wenn die Phasen nicht alle durchlaufen und abgeschlossen werden kann es zu krankhafter Trauer kommen und dann gilt es sich professionelle Beratung zu holen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Zeit, die die Trauer andauert, bei jedem Menschen unterschiedlich lang ist, da viele Faktoren zusammenkommen. Wichtig ist sich nicht einzusperren und aktiv zu werden. 

 

 

 

 

Wir sind für Sie da

Unser Bereitschaftsdienst ist Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen

 

Hauptfiliale Glauburg:

 

Tel. 06041 - 4495

Sudetenstr. 32
63695 Glauburg

 

 

Trauerzentrum Büdingen:

 

Tel. 06042 - 9756855

Altstadt 20
63654 Büdingen

 

 

E-Mail

info@klindert-bestattungen.de

 

Was tun im Trauerfall?

Bitte verständigen Sie umgehend den ärztlichen Notdienst, sobald ein Sterbefall eingetreten ist.

Details